ALLES ODER NICHTS - EIN THEATERSTÜCK VON UND MIT MENSCHEN MIT EINER ESSSTÖRUNG

fokus leben

info@fokus-leben.ch


Der Première vom 22. August 2014 folgten weitere Aufführungen im Unternehmen Mitte und im Kulturhotel Guggenheim in Liestal. Sämtliche Vorstellungen waren ausverkauft.



Beteiligte


Stephan Laur: Projektleitung | Regie | Künstlerische Gesamtleitung

Barbara Imobersteg: Projektleitung | Gruppenbegleitung | Dramaturgie

Ruth Signer: Assistenz Regie und Dramaturgie

Michael Bürgin: Gesamtleitung Musik

Barbara Rost: Fachberatung und Fachbegleitung

Alain di Gallo: Fachberatung

Schauspiel, Musik, Tanz und Gesang: Ensemble von jungen - betroffenen und nicht betroffenen Menschen


Dank


Dank der grosszügigen Unterstützung von

  1. SwissLos Fonds BS

  2. SwissLos Fonds BL

  3. Annelise Bochud-Zemp Stiftung

  4. Ernst Göhner Stiftung

  5. Stiftung Bürgerliches Waisenhaus

  6. Stiftung zur Förderung der Lebensqualität in Basel und Umgebung

  7. Stefanie und Wolfgang Baumann Stiftung

  8. Marie Anna Stiftung

  9. Tara Film

konnte das Projekt realisiert werden.


Links


  1. Projektbeschrieb pdf

  2. Presse

  3. Fotos

  4. Film